Nachrichtenarchiv


Holstenschüler erreicht 2. Platz bei Mathe-Olympiade

erstellt am 26.02.2020

 

Am 22. Februar 2020 fand an der Europa-Universität Flensburg die Landesrunde der 59. Mathematik-Olympiade, dem wohl bekanntesten Mathematik-Wettbewerb in Deutschland, statt.


Ben, unser Holstenschüler aus einer sechsten Klasse, hatte sich zunächst über die Schul- und Regionalrunden für die Teilnahme qualifiziert und konnte bei den in Flensburg zu lösenden mathematischen Knobeleien sein ganzes Können und Wissen beweisen: Er gewann den zweiten Platz in seiner Altersklasse!

 

Weiter geht es nun in einem Trainingscamp, in dem die Vorfreude auf den Wettbewerb im kommenden Jahr sicherlich bereits wieder zu wachsen beginnt… Eine Bundesrunde gibt es für diese Altersklasse leider noch nicht.

 

Lieber Ben, zu Deinem großartigen und außergewöhnlichen Erfolg gratuliert Dir die ganze Holstenschule! Weiter so!

Text & Fotos: Dr. P. Dierks

 

Zweiter Platz für Holstenschul-Handballer

erstellt am 19.02.2020

Das U14-Team der Holstenschule kam am Dienstag, d. 18.03.2020, mit einem ausgezeichneten 2. Platz von dem Bezirksentscheid aus Itzehoe wieder! Nur das Wolfgang-Borchert-Gymnasium erwies sich ein Wenig zu stark (7:12) für die großartig aufspielenden Holstenschüler und konnte so den Turniersieg erringen. Die Meldorfer Gelehrtenschule (7:10) sowie die Kaiser-Karl-Schule Itzehoe (8:11) unterlagen unserem Team in sehenswerten Spielen.

Daher gratulieren wir unserem U14-Team herzlich zum zweiten Platz! 

Text und Fotos: A. Kohn

„We want to be“

erstellt am 17.02.2020

„I want to be“: Die Lichtinstallation auf unserer Sporthalle an der Wittorfer Straße ist vielen Neumünsteranern bekannt. Wie dieser Satz als Grundstein unseres Schulprogramms zu verstehen ist, erläuterte Schulleiter Dr. Pay Dierks den Gästen der ersten Informationsveranstaltung für das Schuljahr 2020/2021 am vergangenen Freitag.

Nach einem gemeinsamen Auftakt in der voll besetzen Aula machten sich die 4.Klässler*innen auf den Weg, das Schulgebäude unter der Aufsicht von engagierten Holstenschüler*innen zu erkunden, während die Eltern weitere Informationen über die Schule erhielten. 

„We want to be“: Wie Schule aktiv von Lehrkräften, Schüler*innen und Eltern gestaltet und gelebt wird, durften dann auch die Eltern der 4.Klässler*innen im Anschluss hieran auf ihrer Führung durch die Schule erleben. An verschiedenen Stationen erhielten sie Einblick in die Arbeit und das Zusammenwirken in vielen Bereichen des schulischen Lebens. 

In der Mensa blieb abschließend noch Zeit, sich zu stärken, ins Gespräch zu kommen und offene Fragen zu klären.

Ein großer Dank geht an dieser Stelle an alle Schüler*innen, Eltern, Lehrkräfte und Mitarbeiter*innen der Holstenschule, die zu dieser gelungenen Veranstaltung beigetragen haben. 

Am Dienstag, den 18.02.2020 um 18.00 Uhr, findet die zweite Informationsveranstaltung statt, die inhaltsgleich zu der ersten ist.

Text: Judith Alina Saß; Fotos: Andreas Plüg 

Die Klasse 5c unter der Leitung von Herrn Aderhold eröffnet musikalisch die Veranstaltung
Luise P. aus der Q1b begrüßt die interessierten Schüler*innen und Eltern
Die Klassenlehrkräfte der zukünftigen 5. Klassen stellen sich vor
Schüler*innen laden an Mitmachangeboten zum Experimentieren ein
Die Medienscouts präsentieren ihre Arbeit