14. November 2018

  Mitteilung lesen

Holstenschüler/innen im Fußball-Landesfinale des AOK-Schul-Cups

Souverän marschierte das gemischte Team der Holstenschule der Altersklasse I (2004-2006) ins Landesfinale des AOK-Schul-Cups.

Im Städtischen Stadion gab es für die konkurrierenden Teams der Alexander-von-Humboldt Schule, der Wilhelm-Tanck Schule und der Grund- und Gemeinschaftsschule Einfeld auf Kreisebene nichts zu holen. Im Gruppenmodus mit Hin- und Rückspiel kassierte die Holstenschule weder Niederlage noch Gegentor (!) und überzeugte mit gepflegtem Kurzpassspiel sowie kreativen Spielzügen.

Im Sinne des Fair Play wurde ohne Schiedsrichter gespielt, sodass die Schülerinnen und Schüler gemeinsam auf die Einhaltung des Regelwerks achteten. Auch hier wurde ein vorbildliches Verhalten an den Tag gelegt.

Am kommenden Mittwoch geht es dann zum Landesfinale nach Kiel.

Folgende Schülerinnen und Schüler waren dabei:

Laura Hasse, Kira Hasse, Ömer Sönmez, Tom Zarpe, Hennes Lio Schöne, Janis Wohlert, Lucas Schulze, Lukas Danker, Henrik Otte, Joris Bente

Rubrik: Sport