Nachrichtenarchiv


Holstenschule übernimmt Patenschaft einer Grundgesetztafel

erstellt am 17.09.2020

Mit der Tafel zu Artikel 5 des Grundgesetzes übernimmt die Holstenschule die Patenschaft für einen Teil des Kunstwerkes „die 19“ der Künstlerin Kristin Grothe. Initiiert ist das Projekt durch die NähMaSchine Neumünster – einem Bürger*innennetzwerk mit über 1.000 so genannten Themenfreund*innen, die mit ihren Fähigkeiten in verschiedenen Projekten dem Gemeinwohl verpflichtet Menschen zueinander bringen.
Mit dem Kunstwerk „die 19“ soll von Bürger*innen für Bürger*innen ein deutliches Symbol für die Menschlichkeit, Solidarität, Eintreten für die Umwelt, Frieden und eine faire Welt des breiten gesellschaftlichen Engagements in Neumünster gesetzt werden. Die Zahl 19 steht dabei für die ersten 19 Artikel des Grundgesetzes, die die Menschenrechte und das demokratische Fundament der Verfassung abbilden.
Die Anbringung der Tafeln findet am Sonnabend, den 19. September 2020, zwischen 10 und 17 Uhr auf dem Kleinflecken am Museum Tuch und Technik statt.
 
(Text & Fotos: S. Garken)