14. Oktober 2019

  Mitteilung lesen

Rückblick: Informationsabend zum Präventionskonzept der Holstenschule und zum Umgang mit Medien

Direkt vor den Elternabenden der 6. Klassen am 19.09.2019 bot die Holstenschule den Eltern dieser Jahrgangsstufe einen klassenübergreifenden Vortrag mit Joachim Teipel vom ipk (Droge 70) an. Neben den vielen Präventionsprojekten, die die Schule bietet, bilden die Projekttage von Herrn Teipel und seinem Team in den Klassenstufen 7, 9 und Q1 (11. Jg.) einen wesentlichen Baustein des Präventionskonzepts der Holstenschule, der “Gläsernen Schule”.

In dem gut besuchten Vortrag stellte Herr Teipel zunächst kurz diese Projekttage vor. Das Hauptthema des Abends war der Medienkonsum von Jugendlichen: Smartphones, Whattsapp, Spiele. Wie auch das Fahrradfahren müsse der Umgang hiermit gelernt und begleitet werden, so Herr Teipel. Er zeigte Ideen auf, wie Jugendliche beim Erwerb der Medienkompetenz durch ihre Eltern unterstützt werden können, verwies aber auch auf die Pflichten der Eltern. Die lebensnahen Tipps regten zum Austausch an und das Format der Veranstaltung stieß auf positive Resonanz.

Rubrik: Allgemein