24. Juni 2018

  Mitteilung lesen

Erasmus + zu Gast in Varna

Im Rahmen des Erasmus + Projektes waren fünf Schülerinnen und eine Lehrerin der Holstenschule vom 27.05.-02.06. zu Gast in unserer Partnerschule, dem Fremdsprachengymnasium “Yoan Ekzarh” in Varna, Bulgarien. Die Schülerinnen haben dort gemeinsam mit den Projektpartnern aus Bulgarien, Italien, Dänemark und Ungarn an kreativen Lernspielen gearbeitet, die sie konzipiert und getestet haben. Neben der Projektarbeit gab es auch Ausflüge, um das Land kennenzulernen und Zeit für gemeinsame Aktivitäten. So verging die Zeit wie im Fluge und der Abscheid von den neuen Freunden und den Gastfamilien fiel schwer. Im September gibt es allerdings ein Wiedersehen, wenn alle Austauschpartner der Partnerschulen zu Gast an der Holstenschule sein werden.

Danach stehen noch Besuche in Italien und Ungarn aus, für die noch weitere Teilnehmer und Teilnehmerinnen gesucht werden. Für die Reise und die gemeinsamen Aktivitäten entstehen keine Kosten, da wir einen großzügigen Etat für das Projekt von der EU erhalten haben. Die Bedingung ist, dass ihr mindestens 15 Jahre alt seid und einen Gast aufnehmt. Wer Näheres wissen möchte, kann sich an Frau Willer in Raum R 12 wenden.

Rubrik: Allgemein