14. Oktober 2019

  Mitteilung lesen

Austausch mit San Sebastián: Ankunft im Baskenland

Nach über 17 Stunden Zugfahrt, 5 Umstiegen und viel Durchhaltevermögen seitens der HolstenschülerInnen sind wir am Donnerstagabend in San Sebastián angekommen. Am Zielbahnhof wartete bereits eine riesige Menschentraube, bestehend aus den spanischen AustauschschülerInnen sowie deren Lehrkäften Carmen nud Xabier, auf unsere Gruppe und nahm uns mit einer unbeschreiblichen Euphorie in Empfang.

Am nächsten Morgen startete unser Programm mit einer Begrüßung durch Idoia, der Schulleiterin des Instituto Luberri, und einer lebhaften Vorstellung des Baskenlandes. Anschließend probierten die SchülerInnen verschiedene baskische Sportarten aus und lernten die Innenstadt und die Strände von San Sebastián kennen.

Das Wochenende verbringen die HolstenschülerInnen nun in ihren Gastfamilien. Fortsetzung folgt…

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.